Social Icons

Samstag, 26. Januar 2013

Die perfekte Playlist - Düster.

In jeder guten Fantasy-Geschichte gibt es - so meine Meinung - ein paar Stellen fernab von Licht und Freundlichkeit. Ob es die Antagonisten sind, die einen fiesen Plan aushecken oder ob der Protagonist einfach nur bei Nacht über einen unheimlichen Friedhof läuft - Stellen mit einer düsteren Atmosphäre müssen natürlich ebenso mit der passenden Musik untermalt sein. Oder was meint ihr, wie furchteinflößend der weiße Hai ohne seine Themen-Musik gewesen wäre?
Heute werdet ihr viele Lieder aus dem Kingdom Hearts Soundtrack finden - hört sie euch an, schließlich wurden sie extra für solche Szenen geschaffen ;)
Hier ist er also - Part 4 meiner perfekten Playlist fürs Geschichten-Schreiben.

Düster.


Platz 1 - "Tearjerker" by Korn
Wenn ich eine unheimliche Szene schreibe, es am besten dunkel ist und ich dieses Lied dazu höre - dann kann ich gar nicht anders, als mich zu gruseln. Es ist sehr ruhig und hat doch diese bedrückende Atmosphäre eines Horrorfilms.

Was unheimliche Szenen angeht sind die alten Lieder von Korn definitiv der richtige Ansprechpartner. Über die ganzen Jahre, seit ich dieses Album entdeckt habe, ist mir kein Lied untergekommen, dass die Atmosphäre "düster" so gut beschreiben konnte wie "Tearjerker" - es bleibt mit Abstand die ungeschlagene Nummer 1.


Platz 2 - "Seen it all" by Korn

Bei diesem Lied ist es wohl vor allem dieser Unterton in der Strophe, der eine unheimliche Spannung unterstützt. Es ist vom gleichen Album wie Tearjerker (See you on the other Side), wenn ihr also mal etwas düstere Stimmung braucht, kann ich dieses wärmstens empfehlen.

Platz 3 - "Higurashi No Naku Koro Ni" Higurashi No Naku Koro Ni Soundtrack
Vor und nach dem Ansehen dieses Animes habe ich NIE eine unheimlichere und verstörendere Serie gesehen, wie es diese ist. Soweit ich weiß hat sie in Japan eine strenge Alterbegrenzung - zu Recht. Dieses Lied, das Opening der Serie, fasst die Atmoshpäre des Animes perfekt zusammen und gibt einen kleinen Ausblick auf das, was den Zuschauer erwartet.

Platz 4 - "Symphonic Suite Devil First Movement - D-Evil" Blue Exorcist Soundtrack
Blue Exorcist ist definitiv einer der Animes mit den besten Soundtracks. Dieses Lied ist hierbei ein besonderes Schmuckstück für die Ohren, denn es vereint die wichtigsten Sachen: ein düsterer Start und in der Mitte dann schlagartig ein epischer Auftritt. Es ist also für mehrere Genres einsetzbar ;)


Platz 5 - "Throw me away" by Korn
Was für eine Überraschung - noch ein drittes Lied von Korn in den Top 5 und wieder vom gleichen Album. Könnte man die Band also wirklich als Könige der düsteren Atmosphäre bezeichnen? Für meine Geschichten sind sie das auf jeden Fall. Ein hammer Song!


Weitere Songs dieser Sparte:
"Born" by D'espairs Ray (Allein wie das Lied schon startet, wahnsinn...)
"Grudge" by D'espairs Ray (Lässt mich unheimlicher Weise an den gleichnamigen Film denken)
"The Dread of Night" Kingdom Hearts Soundtrack (ein fast unmöglicher Kampf)
"Into the Night" by Disturbed (Auch hier ist bereits der Anfang ein Wunderwerk)
"Unbreakable Chains" Kingdom Hearts Soundtrack (Das Thema eines Antagonisten)
"Destiny's Force" Kingdom Hearts Soundtrack (Wird mich immer an meine Anfänge + die Angst erinnern)
"The Deep End" Kingdom Hearts Soundtrack (Wieder eine unheimliche Erinnerung)


Welche Lieder versetzen euch in unheimliche Stimmung?
Und nächstes Mal kommt dann der letzte Part der Serie. Um die Atmosphäre wieder in eine positive Lage zu kippen, werden es meine Top-Lieder in Sachen Ruhe und vor allem Romantik sein ;-)


Kommentare:

  1. ich finde deine playlist serie echt interessant! :)
    vorallem ist echt alles dabei .. wobei es wohl doch eher gegen rock tendiert! :) gefällt mir.

    ich finde es schön, dass du deine leidenschaft mit deinen lesern teilst :)
    weiterhin viel spaß, liebe grüße daria.

    rundherumundmittendrin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mein Musikgeschmack geht doch eher in die Rock bis Metal-Richtung ;) Wie man an meinen Playlists aber (hoffentlich) erkennen kann, höre ich auch vieles bunt gemischt.

      Ich hoffe, dass meine Leser auch das ein oder andere, neue Lied entdecken für sich ;) Danke für deinen lieben Kommentar, Daria!

      Löschen

 

Sample text